Heilende Gewürze

Titel: Heilende Gewürze: Wie 50 heimische und exotische Gewürze Gesundheit erhalten und Krankheiten heilen können.
Autor: Bharat B. Aggarwal
Format: Gebundene Ausgabe 512 Seiten
Richtpreis: € 29.00
Verlag: Narayana; Auflage: 3 (1. September 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3955820262
ISBN-13: 978-3955820268

Gewürze sind wertvolle Küchenfreunde und sorgen für den guten Geschmack. Gewürze können jedoch noch viel mehr sie verfügen über eine enorme Heilkraft. Dr. Aggarwal erforscht seit Jahren am renommierten M.D. Anderson-Krebszentrum der Universität Texas die Heilwirkung von Gewürzen. Viele Gewürze sind echte Kraftpakete bei der Verteidigung des Körpers gegen Mikroben Bakterien, Viren und Pilze. Sie wirken entzündungshemmend und können sogar den Alterungsprozess aufhalten. In seiner Gewürzbibel beschreibt der erfahrene Forscher ausführlich und äußerst lebendig die wichtigsten 50 Gewürze, deren Anwendungsgebiete sowie wissenschaftliche Belege für deren Wirkung und nicht zuletzt leckere Rezepte. So reguliert Zimt den Blutzucker, Kurkuma schützt vor Krebs, Oregano hilft bei Infektionen, Mandeln bei Bluthochdruck und Curryblätter bei Alzheimer. Ein Buch zum Nachschlagen und Anwenden vom Kauf der Gewürze bis zur Aufbewahrung und Verwendung in Gerichten, in außergewöhnlichen Gewürzmischungen oder direkt als präzise gewähltes Heilmittel. Dr. Aggarwal bietet einen hervorragenden Einblick in die gesundheitsfördernde Wirkung von Gewürzen, der den Lesern wertvolles Wissen gut verständlich vermittelt, um dieses in der täglichen Ernährung umzusetzen.

Sekundäre Pflanzenstoffe

Titel: Sekundäre Pflanzenstoffe: Einsatz in der naturheilkundlichen Therapie
Autor: Dr. Anja Bettina Irmler und Dr. Georg Wolz
Format: Taschenbuch, 108 Seiten
Richtpreis: € 9.80
Verlag: Eubiotika Verlag; Auflage: 2. überarb. Auflg. (4. April 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 9783944592107
ISBN-13: 978-3944592107

Entzündliche Prozesse sind der Kern vieler Gesundheitsprobleme. Deren Lösung dafür gibt es immer mehr Anzeichen liegt zu einem großen Teil in der richtigen Ernährung. Ernährungsmedizinische und orthomolekulare Ansätze haben dabei bisher oft eine bedeutende Substanzgruppe vernachlässigt die sekundären Pflanzenstoffe. Vor dem Hintergrund immer neuer Studienergebnisse werden sie nach dem Hype um die Vitamine in den 60er- bis 90er-Jahren mittlerweile auch als die Vitamine des 21. Jahrhunderts bezeichnet. Grund ist ihre antioxidative, antimikrobielle, antikanzerogene, immunmodulierende, antithrombotische und vor allem antientzündliche Wirkung. In diesem Buch werden die unterschiedlichen sekundären Pflanzenstoffe wie Flavonoide, Phenolsäure und Carotinoide im Hinblick auf deren medizinische Wirkung vorgestellt. Im Vordergrund stehen die Einsatzmöglichkeiten bestimmter Obst- und Gemüsesorten als Träger von spezifischen sekundären Pflanzenstoffen bzw. entsprechender Supplemente in Prävention und Therapie entzündungsgetriggerter Erkrankungen.

Die Heilkraft der Kräuter und Gewürze

Titel: Die Heilkraft der Kräuter und Gewürze: Kochen, heilen und genießen
Autor: Julia Gruber
Format: Taschenbuch, 224 Seiten
Richtpreis: € 9.99
Verlag: Königsfurt-Urania Verlag (10. Dezember 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3868261753
ISBN-13: 978-3868261752

Seit Menschengedenken werden Kräuter und Gewürze zum Wohl von Körper und Seele eingesetzt. Sie machen Speisen besser verdaulich, länger haltbar und natürlich aromatischer. In ihrer Rinde, den duftenden Knospen oder aromatischen Blättern verbirgt sich eine Fülle an ätherischen Ölen, Flavonoiden und Gerbstoffen, die unsere Gesundheit schützen und wohltuende Einflüsse auf die Seele haben.In diesem reich bebilderten Buch erfahren Sie alles Wichtige über die Geschichte der einzelnen Gewürze, ihre Inhaltsstoffe und die gesundheitlichen Wirkungen. Mit zahlreichen Tipps für heilende Anwendungen und leckeren Rezepten, die zum Kochen und Genießen einladen. Die Autorin beschreibt 40 einheimische und exotische Kräuter und Gewürze und liefert dazu interessante historische und botanische Informationen. Zu jedem Gewürz wird auch die jeweilige Wirkung auf die Seele aufgeführt.

Darm und sekundäre Pflanzenstoffe

Titel: Darm und sekundäre Pflanzenstoffe: Einfluss sekundärer Pflanzenstoffe auf Darm und Mikrobiom
Autor: Dr. Anja Bettina Irmler und Dr. Georg Wolz
Format: Taschenbuch, 56 Seiten
Richtpreis: € 5.50
Verlag: Eubiotika Verlag (1. März 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 9783944592121
ISBN-13: 978-3944592121

Beim Thema Darmflora geht es zumeist um Probiotika, also Mikroorganismen wie Bakterien oder Hefen. So kommt bei Darmerkrankungen oder danach oftmals eine mikrobielle Therapie in Kombination mit Präbiotika (Synbiotika) zum Einsatz. Dass auch sekundäre Pflanzenstoffe eine große Bedeutung für die intestinale Mikrobiota haben, ist bisher kaum bekannt. In diesem Buch wird deren Rolle in Bezug auf die Darmgesundheit erstmals systematisch dargestellt. Sekundäre Pflanzenstoffe haben nämlich eine ähnliche Wirkung wie Präbiotika. Sie gelangen auf Grund ihrer Komplexität, vergleichbar mit Ballaststoffen, in den Dickdarm. Dort werden sie von Mikroorganismen gespalten. Diese Metabolite wiederum wirken direkt vor Ort positiv auf das Wachstum und die Gesundheit der Mikrobiota. Werden sie über die Darmwand absorbiert, gelangen sie in andere Zielgewebe und haben dort ihre positiven Effekte. Diese Aspekte sollten in der Therapie von darm-assoziierten Erkrankungen und in deren Prävention viel mehr Beachtung finden, um durch den Einsatz von sekundären Pflanzenstoffen die Chance auf einen guten Therapieerfolg deutlich zu verbessern.

Krebszellen mögen keine Himbeeren

Titel: Krebszellen mögen keine Himbeeren: Das große Buch der Prävention
Autor: Prof. Dr. med. Richard Béliveau und Dr. med. Denis Gingras
Format: Taschenbuch: 432 Seiten
Richtpreis: € 15.00
Verlag: Goldmann Verlag (19. August 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442178169
ISBN-13: 978-3442178162

Durch den Verzehr bestimmter Lebensmittel kann man das Krebsrisiko reduzieren! Die beiden Molekularmediziner präsentieren ihre aufsehenerregenden Forschungsergebnisse und zeigen, mit welchen Nahrungsmitteln man die besten Ergebnisse erzielen kann. Welche Heilkräfte in Brokkoli, Heidelbeeren oder Zitronen stecken, wird leicht verständlich vermittelt und durch viele Abbildungen, Infokästen und Grafiken veranschaulicht. Dieses Buch präsentiert die aufsehenerregenden Erkenntnisse zweier Molekularmediziner. Auf biochemischer Ebene haben sie den genauen Zusammenhang zwischen Ernährung und Krebs erforscht und können für Erkrankte sowie in der Prävention erstmals verlässliche Anhaltspunkte für die tägliche Ernährung vermitteln. Ihre Untersuchungen zeigen zweifelsfrei, dass der Verzehr von ganz bestimmtem Obst und Gemüse ein Schlüsselfaktor zur Reduzierung des Krebsrisikos ist!

Mitochondrien

Titel: Mitochondrien: Symptome, Diagnose und Therapie
Autor: Dr. med. Bodo Kuklinski
Format: Gebundene Ausgabe, 526 Seiten
Richtpreis: € 49.80
Verlag: Aurum; Auflage: 3. Auflage 2018 (6. November 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 9783899018943
ISBN-13: 978-3899018943

Ernährung und Mitochondrien (Mikronährstofftherapie). Wer sich die heutigen Wartezimmer in Arztpraxen ansieht, der muss feststellen: Multimorbide Patienten sind eher die Regel als die Ausnahme und echte Heilungen gibt es selten. Die Listen der Komorbiditäten sind lang. Die Medizin sucht meist vergebens nach gemeinsamen Ursachen zwischen den Einzelerkrankungen. Und doch gibt es sie! Dr. Kuklinski, Facharzt für Innere Medizin und Umweltmedizin und Leiter des Diagnostik- und Therapiezentrums für Umweltmedizin in Rostock hat in seiner langjährigen Praxis die Hintergründe für Multiorganerkrankungen aufgedeckt: Stoffwechselfehlleistungen in den Mitochondrien. Wer in der Lage ist, seineTherapie auf die Mitochondrien auszurichten, kann vielen Multiorganerkranktenhelfen und deren vorgezeichnete Krankheits- und Leidenswege beenden. In diesem Buch beschreibt Dr. Kuklinski detailliert und wissenschaftlich fundiert, was bei vielen Patienten im Körper und dessen Mitochondrien schiefläuft und welche therapeutischen Maßnahmen auch bei scheinbar hoffnungslosen Fällen doch noch zu einem Heilungserfolg führen können. Dabei bleibt Dr. Kuklinski immer praxisnah und verständlich, damit die Umsetzung in den Mediziner-Alltag gelingen kann.

Ernährung des Menschen

Titel: Ernährung des Menschen
Autor: Ibrahim Elmadfa und Claus Leitzmann
Format: Gebundene Ausgabe, 768 Seiten
Richtpreis: € 64.00
Verlag: UTB GmbH; Auflage: 6. vollst. überarb. u. aktual. Aufl. (14. Januar 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3825287483
ISBN-13: 978-3825287481

Der Lehrbuchklassiker wurde auch in der 6. Auflage vollständig überarbeitet und aktualisiert, viele Illustrationen wurden didaktisch optimiert. Insbesondere die Aktualisierung der D-A-CH-Referenzwerte für die Nährstoffe wurde in allen Kapiteln berücksichtigt. Einen breiten Raum nehmen die Themen Lebensmittelqualität, die Ernährung bestimmter Bevölkerungsgruppen, ernährungsabhängige Erkrankungen und verschiedene Ernährungsformen ein. Weitere Themen, wie die Nutrigenomik, Nahrungsergänzungsmittel und Funktionelle Lebensmittel, werden neben physiologischen Grundlagen und allen Nährstoffen ebenfalls ausführlich behandelt. Der systematische Aufbau der einzelnen Kapitel ermöglicht ein schnelles Auffinden gesuchter Informationen. Aktuelle Quellen und weiterführende Literatur erlauben eine Vertiefung. Boxen mit wichtigem Wissen, Lernziele sowie eine Vielzahl an Illustrationen veranschaulichen die Inhalte und erleichtern das Lernen.Das Buch bietet Studierenden der Ernährungswissenschaft und verwandter Disziplinen wichtiges Grundlagenwissen aller wesentlichen Bereiche der Ernährung des Menschen.

Dr. Jacobs Weg des genussvollen Verzichts

Titel: Dr. Jacobs Weg des genussvollen Verzichts: Die effektivsten Maßnahmen zur Prävention und Therapie von Zivilisationskrankheiten
Autor: Dr. med. Ludwig Manfred Jacob
Format: Gebundene Ausgabe, 512 Seiten
Richtpreis: € 39.90
Verlag: NutricaMEDia (6. Dezember 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 398161223X
ISBN-13: 978-3981612233

Trotz hoher medizinischer Standards nehmen Zivilisationskrankheiten immer weiter zu. Was sind die wirklichen Ursachen? Und was können wir dagegen tun? Dieses Fachbuch mit über 1400 zitierten Studien erklärt die vielen Widersprüche in Ernährungsfragen und liefert ein mehrdimensionales Gesamtbild. Es vereint persönliche Anwendungs- und Erfahrungswerte mit den epidemiologisch und klinisch erfolgreichsten Ernährungskonzepten der Welt unter Berücksichtigung der Insulin-, pH- und Redox-Balance in einem praxisnahen Ernährungsplan. Nachhaltige Gesundheit bedeutet auch Verzicht auf das, was schadet, aber in vielerlei Hinsicht einen großen Gewinn. Die Ernährungsumstellung ist eine kulinarische Entdeckungsreise.

Wir verwenden ausschliesslich technisch notwendige Cookies, um die Funktionalität dieser Webseite zu gewährleisten. Ohne diese Cookies würde unsere Webseite nicht korrekt funktionieren. Mit dem Klick auf "erlauben", erklären Sie sich damit einverstanden. Bei einer Ablehnung, kann die Funktionalität unserer Webseite und die des Onlineshops nicht gewährleistet werden. Datenschutz